Onkologie und Supportive Care

Onkologie und Supportive Care

An Prostatakrebs erkranken in der Schweiz jährlich über 6’000 Männer. Damit ist es die häufigste Krebsart überhaupt. Therapieformen wie eine Operation, Bestrahlung, medikamentöse Hormonbehandlung oder Chemotherapie hängen davon ab, wie weit der Tumor sich schon ausgebreitet hat und wie aggressiv er wächst.

Bei zytostatischer Chemotherapie kann teilweise starke Übelkeit und Erbrechen auftreten. Die präventive Behandlung mit einem Antiemetikum kann diese unangenehmen Begleiterscheinungen vermindern oder gar verhindern.

Kontakt

Vifor AG

Route de Moncor 10
Postfach
CH-1752 Villars-sur-Glâne

Tel:
+41 58 851 61 11
Fax:
+41 58 851 60 50

Link senden

Als Link versenden



Links